Die Welt der medizinischen Blogs

Tipps für Frauen: Exfreund.net - Wie Sie Liebeskummer überwinden und den Ex Partner
zurückgewinnen.

Hate to say I told you so

Also, so etwas hört man nicht gerne und sagt man nicht gerne. Klingt so meckerig. Manchmal denke ich es mir, wie zum Beispiel vorgestern. Ich hatte Dienst und lief zwischen Station und Notaufnahme hin und her, und zwischendurch gab es Konsile im ganzen Haus zu erledigen, meine Mindestschrittanzahl habe ich also erreicht. Ich stehe also am Bett von Frau Italien, schon zum zweiten Mal in der Woche. Eigentlich eine internistische Patientin – Verzeihung: eine internistische Vollkatastrophe. Erstens zigfach voroperiert wegen Krebs und Herzproblemen, zweitens alles was man sich so vorstellen kann: Herzinsuffizienz, ein Kreatininwert von mindestens einer Fantastillion, und so weiter. Achja, und was wir ChirurgInnen auch so gerne haben: Gerinnungshemmer! Am besten Plavix UND Aspirin. Da blutet es dann so richtig schön während der Operation, und nachher dann auch noch. Frau Italien klagt also über gürtelförmige Oberbauchschmerzen, ich schlage der zuständigen Assistenzärztin vor dass man ja mal die Cholestaseparameter, Leber- und Pankreaswerte im Blut bestimmen lassen könnte. Ein Ultraschall des Bauches wäre auch nicht schlecht.

Internistische AÄ: “Aja, eine Bildgebung – ich habe vor einer halben Stunde ein CT angeordnet, ohne Kontrastmittel, wegen ihrer Niere!”

Menschenhandwerkerin: “Hm, also ein CT, noch dazu ohne Kontrastmittel, ist eher nicht die Bildgebung der Wahl bei der Verdachtsdiagnose einer Cholezystolithiasis oder Cholezystitis…”

Internistische AÄ: “Achso, hm, zu spät, die Patientin ist schon auf dem Weg in die Röhre!”

Also, na gut, na dann halt. Surprise surprise: Im CT sehe ich gar nichts. Nicht weil die Frau nichts im Bauch hat, sondern weil ein CT ohne KM einfach scheiße ist. Aber ich denke mir, was weiß ich schon, bin ja noch jung und unerfahren und keine Radiologin, also rufe ich den Radiologen an und frage ihn nach einer Pathologie im Bauche von Frau Italien. Nein nein, sie habe gar nichts, alles unauffällig. Ich frage ganz vorsichtig nach, ob er das auf den Bildern wirklich gut beurteilen kann, oder ob man nicht noch ein Sono machen sollte. Nein alles normal, Gallenblase unauffällig, keine Steine, keine Entzündung und überhaupt. Naja, denke ich mir, er wird es schon wissen. Frau Italien klagte allerdings weiter über die Schmerzen im Oberbauch und ich ordne am Tag darauf einen Schall des Oberbauches an. Diagnose: Schwerste Cholezystitis!!!!! HAB-ICH-ES-NICHT-GESAGT.

image

weiterlesen »

Schönes Wetter und viele Nebel

Das Hochdruckgebiet „Gerd“ leistete und leistet auch immer noch gute Dienste, was das astronomische Wetter anbelangt. Seit mittlerweile vier Tagen [...]

weiterlesen »


Jual KLG Herbal

Harga KLG Herbal asli pills SUPER original usa - Tak semua pria memiliki penis sesuai harapan. Ada yang memiliki penis [...]

weiterlesen »


„IGeL haben ihre Berechtigung“

Der Bericht einer Krankenkasse zum Thema individuelle Gesundheitsleistungen ist heute eines der Themen von ÄG Nord-Vorstandssprecher Dr. Klaus Bittmann: „Das [...]

weiterlesen »


Keratosis pilaris

Reibeisenhaut, oder auch Keratosis pilaris genannt, ist durch trockene Haut, ein extrem raues Gefühl und viele kleine Pickelchen gekennzeichnet. Das [...]

weiterlesen »


Ein CI bringt das Gehör zurück – doch welcher Klinik vertraue ich mich an?

Cochlea Implantate (CI) erlauben tauben und fast tauben Menschen zu hören. Taub geborene Babies, denen schon im ersten Lebensjahr [...]

weiterlesen »


Positive Begegnungen: Der FC St. Pauli an unserer Seite

Oke Göttlich, Präsident des FC St. Pauli, ist Schirmherr der Positiven Begegnungen 2016 und eröffnete die Konferenz am Donnerstag mit [...]

weiterlesen »


Ambrosia – Pollen : Klimawandel begünstigt Allergien

Nach Prognosen könnte es in Europa bis 2050 allein 77 Millionen Ambrosia-Allergiker geben. … lesen Sie weiter! Quelle: : http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/allergien/article/917927/ambrosia-pollen-klimawandel-beguenstigt-allergien.html [...]

weiterlesen »


Weizensensitivität : Diagnostik über ‘ s Blut ?

Die Nicht-Zöliakie-Nicht-Weizenallergie-Weizensensitivität ist bislang eine Ausschlussdiagnose. Jetzt gibt es erste Hinweise, dass die Störung zu messbaren Veränderungen der Immunaktivität führen [...]

weiterlesen »


A boost to our prescriptions campaign in Wales

Welsh Assembly Member and Coeliac UK governor Dai Lloyd asked the Cabinet Secretary for Health, Well-being and Sport for a [...]

weiterlesen »


Hautinfo Check: La Roche-Posay

Ich war in Frankreich und habe für dich die Hydrotherapie in La Roche-Posay genau unter die Lupe genommen. In einer [...]

weiterlesen »


Wissenschaft live – oder doch nicht? Pale Red Dot und die Entdeckung Proxima Centauri b

Gestern Abend endete das astrophysikalische Sommerloch mit einem Paukenschlag: Die Europäische Südsternwarte (ESO) gab die Entdeckung eines Planeten vom Kaliber [...]

weiterlesen »


Buchsichtung auf der Aida!

Danke Leserin Marion, die mir das hier zukommen liess: Als langjährige, treue Leserin deines Blogs habe ich mich sehr gefreut, [...]

weiterlesen »


Einladung zur Fachtagung Verschwörungstheorien vom 11. bis 13.9. in Weingarten

Gemeinsam mit den Psychologen Dr. Sebastian Bartoschek und Pia Lamberty und in Partnerschaft mit der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart möchte [...]

weiterlesen »


Nach Ergebnissen neuer Studie – Klimawandel: Wissenschaftler fürchten Heuschnupfen-Welle in Europa

Der Klimawandel könnte nach Forscherangaben in Europa eine wahre Heuschnupfen-Welle verursachen. Eine besondere Rolle spiele dabei die Ambrosia, berichteten Wissenschaftler [...]

weiterlesen »


Gesundheit: Klimawandel könnte Heuschnupfen-Welle in Europa auslösen

Wien (dpa) – Der Klimawandel könnte nach Forscherangaben in Europa eine wahre Heuschnupfen-Welle verursachen. Eine besondere Rolle spiele dabei die [...]

weiterlesen »


Bremen : Mann stirbt nach Wespenstichen

Ein Wespenstich ist in der Regel harmlos. Im Mund können die Stiche aber auch ohne Allergie tödlich sein, wie ein [...]

weiterlesen »


Verbraucherschutz und Produktsicherheit zentrale Elemente

Am 27. Juli 1976 wurde die EG-Kosmetik-Richtlinie veröffentlicht – weltweit die erste Gesetzgebung dieser Art im Bereich Kosmetik und wegweisend [...]

weiterlesen »


Was tun bei „Sonnenallergien“? … schon gewusst?

Bei empfindlichen Menschen können UV-Strahlen eine als Sonnenallergie bezeichnete Hautreaktion mit Rötung, Juckreiz und Bläschenbildung oder auch die so genannte [...]

weiterlesen »


Deutsche AIDS-Gesellschaft veröffentlicht vorläufige PrEP-Empfehlungen

Das Papier betont die Rolle der PrEP als Teil einer Gesamtstrategie zur Vermeidung einer HIV-Infektion [...]

weiterlesen »


AOK Bayern bietet Zweitmeinung bei künstlichem Kniegelenk

Jedes Jahr werden rund 175.000 künstliche Kniegelenke in Deutschland eingesetzt. Damit ist die sogenannte Knieendoprothese nach der Hüftprothese die zweithäufigste [...]

weiterlesen »


Schluss mit Rabatt und billig bei Krebsarzneimitteln

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) fordert die Abkehr von der Ausschreibung bei Zytostatika. Die Versorgung aus einem Guss für ambulante Patienten [...]

weiterlesen »


Apotheken gaben 2015 rund 200 Mio. Arzneimittel ab, die wegen der Darreichungsform besonders beratungsintensiv sind

Es kommt bei Medikamenten nicht nur auf den Wirkstoff, sondern auch auf die Darreichungsform an. Die richtige Anwendung verschiedener Darreichungsformen [...]

weiterlesen »


Crowdfunding für positives Arbeiten

Das Pilotprojekt „Ja, ich will ... arbeiten!“ der Perspektive A Plus, einer Tochter der Berliner Aids-Hilfe, will Menschen ohne Krankenversicherung [...]

weiterlesen »


Das liebe Gewicht…

Ein bisschen gemein, oder? So ein Thema kurz nach den Sommerferien. Da hatten viele von uns tolles Essen, Cocktails und [...]

weiterlesen »


#teamrettungsgasse

Die Rettungsgasse. Ein leidiges Thema. So einfach und anscheinend doch so schwer. Dieses Gefühl hat man auf jeden Fall, wenn [...]

weiterlesen »


Frankreich ermöglicht kostenlose HIV-Heimtests

Zielgruppe sind Personen, die ein hohes HIV-Risiko haben oder die bestehenden Testangebote nicht nutzen können oder wollen [...]

weiterlesen »


HIV-Konferenz in Hamburg: Jetzt aktiv werden gegen Diskriminierung!

Am Donnerstag beginnt in Hamburg Europas größte Selbsthilfekonferenz zum Leben mit HIV: die Positiven Begegnungen. Motto „Sei ein Teil der [...]

weiterlesen »


Nichts als Flaggtivism?

Über die Formen und Möglichkeiten von Solidaritätsaktionen und -bekundungen in sozialen Medien Mehr (oder weniger) Solidarität in der digitalen Welt? [...]

weiterlesen »


Eine Scheibe Raumzeit

In meinem letzten Artikel zur Frage, was wir von Diskussionen mit Pseudowissenschaftlern lernen können, kamen wir in den Kommentaren auf die [...]

weiterlesen »


Langeweile in der Beziehung- Was kann helfen?

Langeweile- im Alltag und im Bett nichts als Routine Langeweile in der Beziehung Seit fast vier Jahren lebe ich mit [...]

weiterlesen »


Paarberatung online- Hilfe bei Partnerschaftsproblemen

Paarberatung online- erste Hilfe bei Krisen in der Partnerschaft Paarberatung online Für viele Probleme aus dem Bereich Sex und Partnerschaft [...]

weiterlesen »


Wie Kaffeeverzicht mehr Quality Time für meine Beziehung gebracht hat

Einige, die hier schon etwas länger lesen, wissen, dass ich selbst keinen Kaffee trinke. In der Zeit, in der ich [...]

weiterlesen »


Mit einem starken Team durch die Fluten

Vitos beim Gießener Drachenbootcup 2016 Es war wieder soweit, die Mitarbeiter von Vitos Gießen-Marburg starteten am [...]

weiterlesen »